Abbildung von Synergiepotenzialen zwischen IT-Anforderungen by Fabian Sobiech

By Fabian Sobiech

Fabian Sobiech erforscht eine Verbesserung der Planung agiler Iterationen. Er zeigt, wie Nutzwerte für person tales im Kontext agiler Softwareentwicklung mit heterogenen Kunden bestimmt werden können. Außerdem erarbeitet er eine Lösung zur Abbildung von Synergiepotenzialen zwischen Anforderungen, welche bei der gemeinschaftlichen Betrachtung mehrerer Anforderungen entstehen und genutzt werden können. Die Ziele des Autors sind, Doppelentwicklungen ähnlicher Funktionen und nachträgliche Schnittstellenanpassungen zu vermeiden, dabei für Kunden die Abarbeitung von Anforderungen jedoch nachvollziehbar zu belassen. Aufbauend beschreibt er in einem mathematischen Modell valide und optimale Iterationen. Die Projektverantwortlichen können so bei der Iterationsplanung durch ein teilautomatisiertes Verfahren entlastet werden. Untersuchungen zeigen, dass ein algorithmisches Vorgehen sowohl Zeit spart, als auch die Nutzwerte je generation steigert.

Show description

Read or Download Abbildung von Synergiepotenzialen zwischen IT-Anforderungen in Scrum PDF

Similar german_16 books

Handbuch Feuerverzinken

In der nunmehr vierten Auflage ist das ? Handbuch Feuerverzinken? konzeptionell und inhaltlich vollstandig uberarbeitet und aktualisiert worden. Inzwischen nicht mehr anwendungsrelevante Themen wurden gestrichen, wahrend neue rund um den aktuellen Stand der Technik hinzugekommen sind. Dabei wird das Feuerverzinken als ein geschlossenes approach beschrieben und alle industrierelevante Teilgebiete beleuchtet, wie zum Beispiel: wirtschaftliche und anwenderspezifische Aspekte, die Oberflachenvorbereitung, das Korrosionsverhalten von Zinkuberzugen, Duplex-Systeme bis hin zum Umweltschutz und der Arbeitssicherheit.

Bildungschancen im Spiegel familiendemografischer Veränderungen: Der Einfluss von Geschwister- und Familienkonstellation

In einer umfassenden quantitativen Studie untersucht Kristian Stoye die Bedeutung der Geschwister- und Familienkonstellation für die Bildungschancen eines Kindes mit repräsentativen Daten aus dem Sozio-oekonomischen Panel und der Deutschen Lebensverlaufsstudie. Die empirischen Befunde zeigen einen negativen Zusammenhang zwischen dem Bildungserfolg und einer größeren Kinderzahl in der Familie, einem höheren Geburtenrang eines Kindes sowie der Anwesenheit von Stiefeltern.

Additional info for Abbildung von Synergiepotenzialen zwischen IT-Anforderungen in Scrum

Example text

An bereits absolvierten User Stories, welche als Orientierungshilfe herangezogen werden können. Bei der Planung geben alle Entwickler ungefähr zeitgleich eine erste Schätzung für die User Story ab. Sollten die Schätzwerte weit auseinander liegen, so muss im Anschluss dieser Unterschied von den entsprechenden Entwicklern erläutert und ggf. müssen vorhandene Unklarheiten beseitigt werden. Es folgt eine erneute Schätzung. Der Product Owner stellt der Reihe nach weitere User Stories vor und lässt diese durch das Team hinsichtlich ihres Aufwandes bewerten bis die Kapazitätsgrenze des Teams erreicht ist.

4 Artefakte in Scrum 25 Das Team hat mittels des Burndown Charts die Möglichkeit seinen eigenen Fortschritt zu messen und wenn nötig frühzeitig Maßnahmen einzuleiten, um der Verfehlung des Sprintziels vorzubeugen. Stellt das Team fest, dass der verbleibende Aufwand über die restliche verfügbare Kapazität hinausgeht, ist zu prüfen, ob dieses innerhalb der verbleibenden Zeit realistischerweise eingearbeitet werden kann, z. B. durch die Nutzung vorhandener und eingeplanter Pufferzeiten. Ist dies nicht möglich, ist der Product Owner zu informieren und in Absprache mit ihm und ggf.

Eine Reduktion auf ein bereits bekanntes Problem durchgeführt werden. Durch eine Reduktion würde eine Probleminstanz des Sprintproblems in ein anderes bereits bekanntes Problem übersetzt werden. Dieses Problem könnte dann mit einem bereits erprobten Verfahren gelöst und anschließend wieder rücktransformiert werden. Zunächst wird das Iteration Scheduling Problem kurz erörtert und die Abgrenzung zur Zielstellung dieser Arbeit herausgearbeitet. Außerdem werden auch allgemeinere Probleme behandelt, wie das Rucksackproblem und das Bin Packing Problem.

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 49 votes