Bachs Chor Zum neuen Verständnis by Andrew Parrott (auth.)

By Andrew Parrott (auth.)

Andrew Parrotts Buch ist das wohl abschließende Wort zu der in der Bachforschung heftig umstrittenen Frage der Besetzung des Chores - eine Streitschrift, die jeder kennen muss, der sich mit der Aufführungspraxis von Bachs Vokalwerken beschäftigt.

Show description

Read Online or Download Bachs Chor Zum neuen Verständnis PDF

Similar german_16 books

Handbuch Feuerverzinken

In der nunmehr vierten Auflage ist das ? Handbuch Feuerverzinken? konzeptionell und inhaltlich vollstandig uberarbeitet und aktualisiert worden. Inzwischen nicht mehr anwendungsrelevante Themen wurden gestrichen, wahrend neue rund um den aktuellen Stand der Technik hinzugekommen sind. Dabei wird das Feuerverzinken als ein geschlossenes procedure beschrieben und alle industrierelevante Teilgebiete beleuchtet, wie zum Beispiel: wirtschaftliche und anwenderspezifische Aspekte, die Oberflachenvorbereitung, das Korrosionsverhalten von Zinkuberzugen, Duplex-Systeme bis hin zum Umweltschutz und der Arbeitssicherheit.

Bildungschancen im Spiegel familiendemografischer Veränderungen: Der Einfluss von Geschwister- und Familienkonstellation

In einer umfassenden quantitativen Studie untersucht Kristian Stoye die Bedeutung der Geschwister- und Familienkonstellation für die Bildungschancen eines Kindes mit repräsentativen Daten aus dem Sozio-oekonomischen Panel und der Deutschen Lebensverlaufsstudie. Die empirischen Befunde zeigen einen negativen Zusammenhang zwischen dem Bildungserfolg und einer größeren Kinderzahl in der Familie, einem höheren Geburtenrang eines Kindes sowie der Anwesenheit von Stiefeltern.

Extra info for Bachs Chor Zum neuen Verständnis

Example text

Englische Oratorienpraxis allerdings hat wenig mit lutheranischer Praxis zu tun. 4 Wolff 1998; siehe auch Rifkin 1998b. 42 Stimmblätter und ihre Benutzung den gleichen Noten sangen wie [. 5 Und die Untersuchung »einer der größten und bedeutendsten Primärquellen-Sammlungen von Kantaten-Aufführungsmaterial aus der Zeit J. S. «6 Im Fall Bachs fehlen Angaben wie Solo/Tutti »notorischerweise [. ] gerade dort, wo man sie bei Annahme gemeinsam benutzter Stimmen am ehesten erwarten würde«;7 wenn also ein Ripienist aus demselben Stimmblatt gelesen hätte wie ein Konzertist, so hätte er den Noten selbst nicht entnehmen können, an welchen Stellen er einsetzen und wieder aufhören mußte (siehe als Beispiel Abb.

22 Die Natur der Konzertisten-Rolle geht implizit auch aus Walthers Definitionen der ergänzenden Ripieno- oder Capella-Gruppe hervor: [Capella . ] denjenigen besondern oder grossen Chor, welcher in einem musicalischen Stücke nur bißweilen zur Verstärckung mit einfällt [. ] (S. 139) [Ripieno . ] diejenigen Stimmen [. ], welche nur zur Ausfüll- und Verstärckung einer Music beygefüget werden. (S. 23) Ripienisten stellen also in konzertierender Chorfaktur nicht ›den Chor‹ dar; ihre Funktion besteht lediglich darin, den stets präsenten Konzertisten-Chor zu verstärken.

148. 11 »Concertato sacred music was written in essence for solo voices« – Webber 1996, S. 176. 12 »… the new German church concerto . . was essentially music for skilled soloists« – Butt 1994, S. 110. 13 Thomas Selle, MS Opera Omnia (1663), zitiert nach Webber 1996, S. 103. 14 Siehe Webber 1996, S. , 177. Konzertisten und Ripienisten 33 (Zur Erläuterung von Formeln wie »à 10, 15 et 20« siehe unten, S. 15 Konzertierende Musik und »da capella«-Faktur implizierten weiterhin eine unterschiedliche Besetzung, was dieser Hinweis auf das Atmen andeutet: Wann [.

Download PDF sample

Rated 4.66 of 5 – based on 20 votes