Beiträge zur Kenntnis der Dämmerungs-Erscheinungen und des by P. Gruner (auth.)

By P. Gruner (auth.)

Show description

Read or Download Beiträge zur Kenntnis der Dämmerungs-Erscheinungen und des Alpenglühens: I. Historisch-chronologische Übersicht der schweizerischen Beobachtungen und Veröffentlichungen über Dämmerungsfärbungen und Alpenglühen PDF

Best german_12 books

Biopsychologische Faktoren des Hyperkinetischen Syndroms: Eine multimodale Theorie und Forschungsstrategie

Textual content sollte noch gek}rzt werden: Das Hyperkinetische Syndrom (bzw. die Aufmerksamkeits- und Hyperaktivit{tsst|rung i. S. des Diagnostischen Manuals DSM-III-R) wird zu den besonders schwerwiegenden und verbreiteten Verhaltensst|rungen im Kindesalter gez{hlt. Die psychologie im deutschen Sprachraum hat sich dieser Herausforderung bis heute nicht mit dem notwendigen Nachdruck gestellt.

Additional resources for Beiträge zur Kenntnis der Dämmerungs-Erscheinungen und des Alpenglühens: I. Historisch-chronologische Übersicht der schweizerischen Beobachtungen und Veröffentlichungen über Dämmerungsfärbungen und Alpenglühen

Example text

17. 23. ,brillants crepuscules". " " " " 2. 5. 9. 10. ) 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 23. } 18. 23. 12. 17. 23. A. Riggenbach in Basel beobachtet Dammerungen. " " " " , , tember sehr stark, auch A. Riggenbach in 15. 18. den Bishopschen Ring. mit Spektroskop und Polariskop. lenformiges Purpurlicht; am 23. Sepstrah , ,t•om z weiten Purpurlicht fehlt die nordliche Hiilfte". Basel beobachtet bogenformiges Purpurlicht. " " " " , Oktober 1885. 7. 16. 22. 27. 30. 14. 16. 2. 9. 16. 17. \ 1 18.

1 Mai 1885 5. 16. 19. 21. 23. 24. 25. 28. 29. 31. 21. 28. 29. Marguet in Lausanne beobachtet eine "couronne roussatre". A. Riggenbach in Basel beobachtet Dammerungen. 26. 28. Notiz aus Basel, nach Kiessling: "Wahrend der Bishop-Ring seit Marz fast ganzlich verblasst ist, bleibt die Rote in der Umgebung der Sonne in Wolkenliicken deutlich sichtbar. Sehr auffallend war dieselbe am 8. und 13. Mai entwickelt. 8. 13. Juni 1885. Juni 1885 F. A. Fore! ). " " 5. 7. 14. 15. 19. 21. 23. 25. 28. ihn immer noch, nach Angaben Kiesslings.

Roussatre", am 23. ,teinte roussatre" den ganzen Tag. 17. 18. 24. 28. J. L. Soret 1. S. 323-324. - Guillemin S. XXI. - Golliez. - Marguet 1. S. 63. - Sarasin, M. Dufour s. Forel 1. S. 176. - Riggenbach 2, vergl. Beilage I. - Ten Brink s. Ch. Dufour 7. S. 222, 6. S. 106, vergl. Beilage P. - Fore I 1. S. 176-179, 180, 181. 5. S. 423. 4. S. 289. 6. S. 1132. I, 27] 27 In diesen Tagen wurde nach F. A. Forels Angaben an den verschiedensten 21. 22. 23. 25. 26. 28. 29. 30. Orten der Schweiz, in Hoben von 500-3100 m, der Bishopsche Ring von verschie31.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 11 votes