Fetthenne, Moderlieschen, Warzenbeißer : Denk- und Ratespaß by Christian Reinbold

By Christian Reinbold

Wer die Biologie in ihrer Vielfalt einmal von einer ganz anderen Seite entdecken möchte, findet in dieser Sammlung fifty two spannende und kuriose Rätsel für Zwischendurch. Wie heißt doch gleich dieser Schmetterling, used to be ist ein Revolvergebiss und wie flirtet guy eigentlich biologisch? So vielfältig und beeindruckend die Biologie mit all ihren Facetten ist, so unerschöpflich scheinen auch die Fragen, die sich rund um das Lebendige stellen.

Die vielseitigen Themengebiete der Rätselreise durch das Jahr stellen nicht nur die ein oder andere harte Nuss zum Knacken dar, sondern encumbered dazu ein, sich über biologische Prozesse oder sogar Tier- und Pflanzenarten eingehender zu informieren.

Ob zum Zeitvertreib im Zug, im Hörsaal oder am Badesee: In jedem Fall geben die Rätsel dem Leser auf lustige und interessante artwork und Weise einen Anlass, sein biologisches Wissen aufzufrischen – am besten mit einem der vielen Lehrbücher von Springer. Machen Sie auch anderen eine Freude: Das Springer Rätselbuch ist ein ideales Geschenk für Abiturienten, Studis, Biolehrer, Dozenten und alle anderen Biologie-Interessierten.

Viel Vergnügen beim Knobeln!

Show description

Feinfühlige Responsivität in der frühpädagogischen Praxis: by Sarah Schmelzeisen-Hagemann

By Sarah Schmelzeisen-Hagemann

In dem vorliegenden Buch entwickelt und erprobt Sarah Schmelzeisen-Hagemann ein für verschiedene frühpädagogische Nutzungszwecke adaptierbares Interaktionsanalyseinstrument. Die Autorin konzipiert auf Grundlage eines humanistischen Menschenbildes ein Raster, mit dem wissenschaftlich fundiert sechs pädagogisch relevante Merkmalskomplexe nuancenreich erfasst werden können. Dieses ist für den Einsatz in einem videofeedbackbasierten nondirektiven Qualifizierungsprozess geeignet und hilft durch eine videografische Feinanalyse bei der Identifizierung, Einschätzung und Erweiterung der Merkmale sensitiv-responsiven Verhaltens erwachsener Bezugspersonen insbesondere von Kindern unter drei Jahren. Es ist nutzbar in der Familienbildung und der familienergänzenden professionellen Kitabetreuung.

Show description

Klinische Soziale Arbeit und Psychiatrie: Entwicklungslinien by Peter Sommerfeld, Regula Dällenbach, Cornelia Rüegger, Lea

By Peter Sommerfeld, Regula Dällenbach, Cornelia Rüegger, Lea Hollenstein

Klinische Soziale Arbeit ist – analog zur klinischen Psychologie – ein Ansatz, der das professionelle Handeln ins Zentrum der Wissensbildung stellt. Am Beispiel Sozialer Arbeit in der Psychiatrie wird gezeigt, welche Bedeutung der Verknüpfung transdisziplinären Wissens mit professionellen Praxen zukommt. Der Band legt einen paradigmatischen Grundstein für den Aufbau einer konsolidierten Wissensbasis der klinischen Sozialen Arbeit und entwickelt den Theorieentwurf ‚Integration und Lebensführung‘ weiter.

Show description

Transformation - Selbstcoaching für mehr Leichtigkeit im by Peter Finckler

By Peter Finckler

Dieses Buch liefert Ihnen Wissen und Werkzeuge, die für eine wirksame Persönlichkeitsentwicklung erforderlich sind. Es ist ein prägnanter Leitfaden für alle Menschen, die ihre Potentiale besser nutzen möchten.

Der Autor erklärt übersichtlich und systematisch, wie guy die für den beruflichen und privaten Erfolg erforderlichen persönlichen Eigenschaften entwickelt. Sie erfahren, wie Sie damit Ihr Leben transformieren können – zu mehr Erfolg, Zufriedenheit und Glück.

Das Buch erläutert anschaulich und verständlich folgende Themen:

  • Ursachen für nicht entwickelte Potentiale
  • Aufklärung und Einsicht in damaging Denkweisen
  • Antworten auf Sinnfragen und Lebensphilosophie
  • Wissenschaftliche Grundlagen und Ansätze
  • Über a hundred and fifty ausgewählte Techniken zur persönlichen Entwicklung
  • Konkrete Wochenpläne für ein Selbstcoaching

Setzen Sie Ihre Wünsche in die Tat um und lernen Sie die Fülle des Lebens auszukosten.

Show description

Homo hortulanus: Die Sinnzuschreibungen in privaten by Christina Waldeyer

By Christina Waldeyer

Zentraler Ausgangspunkt des vorliegenden Bandes ist die Erschließung eines weitgehend unerschlossenen Themenfeldes der deutschsprachigen Soziologie: der gartensoziologische Forschungszweig. Von Interesse sind hierbei die Manifestation der Sinnzuschreibungen in der privaten Hausgartengestaltung in der Bundesrepublik Deutschland sowie die jeweiligen,

mit diesen Sinnzuschreibungen verknüpften Legitimationsstrategien.

Vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Wendepunkte und Krisen wird der deepest Garten als Ort der Selbstbestimmung und Freiheit, als Natur und Familienidyll oder Raum technischer und kultureller Lebenswelten gedeutet. Dabei verhält sich seine Konstruktion keineswegs immer analog zum gesellschaftlichen Orientierungsrahmen. Vielmehr steht sie in einem fortwährenden Spannungsfeld zum „Nicht-Garten“ jenseits des Gartenzauns, vor dem es die eigenen Errungenschaften zu schützen gilt. Die Komplexität gärtnerischer Sinnzuschreibung vereint vielschichtige heterotope Gegensätze wie Kultur und Natur oder weltliche Gestaltung und paradiesische Idee und positioniert sich dabei stets neu zwischen Öffentlichkeit und Privatheit, bürgerlichen Traditionen und postmodernen Idealen.

Show description

Das Kind im Mittelpunkt : Elementarpädagogische Bezugnahmen by Michael Knoll

By Michael Knoll

Michael Knoll stellt die historisch in der Reformpädagogik wurzelnde Figur einer „Pädagogik vom Kinde aus“ in Frage. Im historischen Vergleich elementarpädagogischer und gesellschaftspolitischer Texte aus erziehungswissenschaftlicher Distanz zeigt sich die Orientierung pädagogischer Programmatik weniger „am Kind“, als vielmehr an den je zeitgenössischen politischen, religiösen, militärischen oder ökonomischen – mithin: gesellschaftlichen Kontexten. Das pädagogische „Bild vom sort“ erweist sich als Projektion gesellschaftlicher Problemwahrnehmungen und Ideale.

Show description

Moderne methoden der Werkstoffprüfung by Horst Biermann, Lutz Krüger

By Horst Biermann, Lutz Krüger

Das Buch stellt Prüftechniken für Werkstoffe sowie Anwendungsbeispiele aus Forschung und Praxis vor mit einem Schwerpunkt auf zukunftsweisenden Methoden der Werkstoffprüfung, die den gestiegenen Anforderungen an die Charakterisierung von Hochleistungswerkstoffen gerecht werden.

summary: Das Buch stellt Prüftechniken für Werkstoffe sowie Anwendungsbeispiele aus Forschung und Praxis vor mit einem Schwerpunkt auf zukunftsweisenden Methoden der Werkstoffprüfung, die den gestiegenen Anforderungen an die Charakterisierung von Hochleistungswerkstoffen gerecht werden

Show description

Emotion und Intuition in Führung und Organisation by Marlies W. Fröse, Stephanie Kaudela-Baum, Frank E.P.

By Marlies W. Fröse, Stephanie Kaudela-Baum, Frank E.P. Dievernich

Renommierte Autoren und Autorinnen aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen und der Praxis geben Denkanstöße sowie konkrete Handlungshinweise für eine moderne, gerechte und erfolgreichere Führung sowie Organisationsgestaltung. Führungskräfte, CEOs und deren Berater lernen, die Bedeutung von Emotionen und Intuitionen für Arbeitsbedingungen und soziale Beziehungen zu verstehen sowie deren grundlegenden Einfluss auf organisationale Veränderungen zu begreifen.

Die Beiträge greifen wichtige Diskussionen auf: used to be wissen wir über die verborgenen Regeln, über die Intelligenz des Unbewussten in der Führung? Wie gehen wir mit den Intuitionen um, die in Freiräumen entstehen und zu Innovationen führen können? Wie weit muss sich das administration mit den diskursiven Verknüpfungen von Emotion, Geschlecht, Subjektivierung auseinandersetzen? used to be passiert, wenn guy soziale Systeme als energetische Gebilde betrachtet? Wo kann guy sich innerhalb unserer Organisationen die Frage nach dem Sinn des Lebens stellen? Welche Bedeutung haben eigentlich Liebe und Weisheit im Management?

Show description

Gedächtnis: Erinnern und Vergessen: Ein Blick ins Gehirn für by Annemarie Frick-Salzmann

By Annemarie Frick-Salzmann

Die Gedächtnistrainerin Annemarie Frick-Salzmann beschreibt, wie unser Gedächtnis funktioniert und welche Gehirnregionen für einzelne Gedächtnissysteme appropriate sind. Sie beantwortet oft gestellte Fragen wie z.B. „Wie sehr können wir uns auf unsere Erinnerungen verlassen? used to be können Ursachen für falsche Erinnerungen sein? Warum haben Vergessen und Gedächtnispannen auch confident Seiten?“ intestine nachvollziehbar widerlegt sie das Vorurteil über die Vergesslichkeit alternder Menschen. Sie gibt dem Leser Hinweise zum Lernen und Informationen anhand ausgewählter Texte zu Gehirnregionen und Funktionssystemen. Die Autorin stellt komplexe Sachverhalte einfach und verständlich dar und zeigt, dass wir uns dank der Plastizität unseres Gehirns neuen Situationen anpassen und bis ins hohe modify lernen können.

Show description

1 2 3 18