Das psychiatrische Krankenhaus: Therapeutischer Prozeß — by Prof. Dr. Henry L. Lennard, Dr. Alexander Gralnick (auth.)

By Prof. Dr. Henry L. Lennard, Dr. Alexander Gralnick (auth.)

Die Autoren beschreiben in diesem Buch die wesentlichen Merkmale eines therapeutischen Sozialsystems. Dabei zeigen sie, wie charakteristische Kontextmerkmale eine Behandlung zu Veränderungen von Symptomen, Verhaltensformen und Werthaltungen schizophrener Patienten führen. leading edge Formen der therapeutischen Arbeit vermitteln dem Patienten die Fähigkeit zu vertrauen, soziale Kompetenzen zu erwerben, sich anderen aktiv zuzuwenden sowie sich Informationen zu beschaffen und sich ihrer zu bedienen. Die Architektin Suzanne Crowhurst Lennard entwickelt in einem besonderen Kapitel Richtlinien für die examine und Planung einer räumlichen Umgebung des Patienten, die einer besseren Nutzung der therapeutischen Möglichkeiten entspricht. Dargestellt werden insbesondere die Bedeutung individueller Territorien und ästhetischer Qualitäten des Raums. Es wird gezeigt, wie Wertprioritäten, Wertkonflikte und Wertwandel Verständnis, Betreuung und Behandlung schizophrener Menschen zentral beeinflussen. Schließlich legen die Autoren eine Theorie der therapeutischen Veränderung vor, für welche der Begriff der therapeutischen Dosierung um Gregory Bateson's Begriff des "Lernens zu lernen" grundlegend ist.

Show description

Read or Download Das psychiatrische Krankenhaus: Therapeutischer Prozeß — Kontext und Werte PDF

Similar german_12 books

Biopsychologische Faktoren des Hyperkinetischen Syndroms: Eine multimodale Theorie und Forschungsstrategie

Textual content sollte noch gek}rzt werden: Das Hyperkinetische Syndrom (bzw. die Aufmerksamkeits- und Hyperaktivit{tsst|rung i. S. des Diagnostischen Manuals DSM-III-R) wird zu den besonders schwerwiegenden und verbreiteten Verhaltensst|rungen im Kindesalter gez{hlt. Die psychologie im deutschen Sprachraum hat sich dieser Herausforderung bis heute nicht mit dem notwendigen Nachdruck gestellt.

Additional resources for Das psychiatrische Krankenhaus: Therapeutischer Prozeß — Kontext und Werte

Example text

Auch wenn nur ein einzelner "Fall" oder eine einzige "Einheit" zu untersuchen ist (wie das Therapieprogramm in un serer Studie), wird er erfahrene Beobachter standig Vergleiehe ziehen und seine Beobachtungen im Lichte frfiherer vergleichbarer Erfahrungen bewerten. Zur Methodologie geMrt auch die stete Wechselwirkung von Theorie und Forschung. Darin zeigt sich ein Ansatz, der dem der "begrfindeten Theorie" verwandt ist. Bei diesem Ansatz bestatigt oder verwirft der Forscher nieht nur die Hypothesen, die er in die Studie einbringt, sondem die Forschung fiihrt selbst zu Hypothesen und strategischen Einblicken, die dann ihrerseits systematisch geprfift werden.

7 Einsichten erwachsen aus eigenen Beobachtungen und Erfahrungen in der zu untersuchenden Situation und aus dem Vergleieh mit Beobachtungen, die in anderen lihnlichen Situationen gemacht worden sind. Auch wenn nur ein einzelner "Fall" oder eine einzige "Einheit" zu untersuchen ist (wie das Therapieprogramm in un serer Studie), wird er erfahrene Beobachter standig Vergleiehe ziehen und seine Beobachtungen im Lichte frfiherer vergleichbarer Erfahrungen bewerten. Zur Methodologie geMrt auch die stete Wechselwirkung von Theorie und Forschung.

B. wie die Patienten drinnen oder drauBen gekleidet sind, ob, was und wie sie essen, ob die Zimmer ausreichend belfiftet und beleuehtet sind, ob das Lieht abgesehaltet ist, wo es sieh so gehOrt. Aber aueh auf den Iiiumliehen Aspekten liegt das Augenmerk. Die Bedeutung des "hier und jetzt" wird immer wieder unterstriehen, zumal wenn bei dieser Form von Arbeit das Engagement naehHIBt, was gelegentlieh vorkommt. In der Tat wird jeder Mitarbeiter, aber aueh jeder Patient aufgefordert, auf alles zu aehten, was in der sozialen und diumliehen Umgebung geschieht.

Download PDF sample

Rated 4.21 of 5 – based on 32 votes